Datenschutzerklärung

Stand 24.07.2013

Der Betreiber des Dienstes Konto API unter der Domain kontoapi.de ist das Unternehmen General Scripting UG (haftungsbeschränkt), Zimmermannstr. 26, 12163 Berlin. Weitere Informationen finden Sie im Impressum. Ansprechpartner ist Jan Schwenzien ([email protected], Tel.: +49 (0)30 24328103).

Grundprinzipien beim Datenschutz

Wir halten uns beim Schutz personenbezogener Daten an folgende Grundsätze:

Personenbezogene Daten

Bei personenbezogenen Daten handelt es sich um Informationen zur Identität einer Person wie etwa Name, Anschrift, Geburtsdatum oder E-Mail Adresse. Informationen, die nicht direkt mit einer Person in Verbindung gebracht werden können, wie zum Beispiel der verwendete Browser, fallen nicht unter den Begriff "personenbezogene Daten".

Aufruf der Internetseiten von Konto API

Grundsätzlich können die Internetseiten von Konto API besucht werden, ohne Angaben zur eigenen Person machen zu müssen. Bei einem Besuch unserer Internetseiten erheben wir die einzelnen Webseiten, die aufgerufen werden, das Datum und die Dauer des Besuches, die Webseite, über die der Nutzer auf unsere Webseiten gelangt ist (sogenannter "Referrer") und die jeweilige IP-Adresse. Diese automatisiert erhobenen Daten werden ausschließlich in anonymer und aggregierter Form zu statistischen Zwecken und zur kontinuierlichen Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet. Unter keinen Umständen erfolgt eine personenbezogene Auswertung zur Erstellung von Nutzerprofilen.

Registrierung zur Nutzung der Schnittstellen

Bei der Bestellung eines Zugangs zu den Schnittstellen von Konto API erheben wir folgende personenbezogene Daten, die zur Nutzung unserer Dienste erforderlich sind: Vollständiger Name, E-Mail Adresse, Kontonummer und Bankleitzahl.

Zahlungsdaten

Für die Teilnahme am Lastschriftverfahren werden Vor- und Nachname des Kontoinhabers, die Kontonummer und Bankleitzahl abgefragt und gespeichert. Weiterhin wird die Zustimmung zur regelmäßigen Abbuchung des fälligen Betrags eingeholt. Die Teilnahme am Lastschriftverfahren ist nur für Nutzer aus Deutschland möglich.

E-Mails

Folgende E-Mails werden im Rahmen der Dienstnutzung von Konto API an den Nutzer versandt:

Der Zusendung dieser E-Mails kann jederzeit widersprochen werden. Hierfür genügt eine E-Mail an [email protected]

Cookies

Auf unseren Internetseiten werden Cookies eingesetzt. Cookies sind kleine Identifizierungsdateien, die auf der Festplatte des Computers gespeichert werden. Cookies ermöglichen es uns beispielsweise, einen Computer wiederzuerkennen und bereits beim letzten Besuch eingegebene Informationen (z.B. Anmeldename) erneut aufzurufen. Cookies können des Weiteren auch dafür verwendet werden, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Internetseiten zu ermitteln bzw. die Einblendung von Werbebotschaften zu optimieren.

Wir verwenden überwiegend "Session-Cookies", die mit Schließen des Browsers gelöscht werden, teilweise aber auch "Permanent Cookies", die für einen längeren Zeitraum auf deinem Rechner aktiv bleiben.

Web-Analytics (Google Analytics)

Auf unseren Internetseiten verwenden wir Web-Analytic-Tools wie Google Analytics, um die Inhalte und Angebote unserer Webseiten auf die Bedürfnisse unserer Nutzer abzustimmen. Web-Analytic-Tools verwenden ebenfalls Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung diese Webseite (einschließlich der IP-Adresse) werden an den Anbieter des Web-Analytic-Tools übertragen und dort gespeichert, im Falle von Google Analytics an einen Server von Google in den USA. Der Anbieter des Web-Analytic-Tools kann diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Webseiten auszuwerten und um Reports über die Webseitennutzung für uns zusammenzustellen. Auch wird der Anbieter der Web-Analytic-Tools diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag des Anbieters des Web-Analytic-Tools verarbeiten. Im Falle von Google Analytics werden die von Google Analytics erzeugten Informationen von Google in keinem Fall mit anderen Daten von Google in Verbindung gebracht. Konto API wertet die mit Web-Analytic-Tools erhobenen Daten ausschließlich in anonymisierter und aggregierter Form aus, unter keinen Umständen erfolgt die Auswertung personenbezogen. Die Protokollierung durch Web-Analytic-Tools kann durch Installation geeigneter Browser-Plugins unterbunden werden.

Weiterhin können die Einstellungen des Browsers so geändert werden, dass alle Cookies abgelehnt werden oder dass jedes Mal nachgefragt wird, wenn ein Cookie gespeichert werden soll. Bei einer Ablehnung von Cookies kann unsere Webseiten jedoch unter Umständen nur eingeschränkt genutzt werden.

Datensicherheit

Wir treffen alle erforderlichen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um personenbezogene Daten vor unerlaubtem Zugriff, unerlaubter Änderung, Offenlegung und Vernichtung zu schützen. Der Zugriff auf personenbezogene Daten ist beschränkt auf die Organe und Mitarbeiter von Konto API bzw. ihres Betreibers und auf die Auftragsdatenverarbeiter, für die der Zugriff auf diese Daten zur Erbringung unserer Dienste zwingend erforderlich ist. Alle Beteiligten Personen und Organe sind zur Einhaltung der Datenschutzgesetze verpflichtet.

Die beim Aufruf unserer API übermittelten Kontonummern, Bankleitzahlen, IBAN- oder BIC-Codes werden nicht gespeichert, auch nicht in Log-Files. Der Standort sämtlicher mit dem Dienst in Verbindung stehender Infrastruktur ist Deutschland.

Offenlegung gegenüber Dritten

Wir können personenbezogene Daten gegenüber Dritten offenlegen, (1.) falls wir aufgrund gesetzlicher Regelungen, gerichtlicher Verfahren oder durchsetzbarer behördlicher Auskunftsbegehren dazu verpflichtet sind, (2.) falls dieses erforderlich ist, um unsere Nutzungsbedingungen durchzusetzen bzw. Verstöße gegen unsere Nutzungsbedingungen zu untersuchen und zu ahnden und (3.) um Sicherheitsmängel und technische Probleme zu untersuchen und zu beseitigen.

Links

Im Rahmen der Internetplattform und ggf. in E-Mails können sich Links zu Internetseiten anderer Anbieter befinden. Der Umgang mit personenbezogenen Daten durch diese Anbieter unterliegt nicht unserem Einfluss und wird nicht von diesen Datenschutzinformationen erfasst.

Beendigung der Nutzung

Grundsätzlich löschen wir personenbezogene Daten nach Ende des jeweiligen Vertragsverhältnisses (bei Kündigung der Schnittstellennutzung), soweit diese zur Durchführung des Vertragsverhältnisses nicht mehr erforderlich sind. Soweit gesetzliche, satzungsmäßige oder vertragliche Aufbewahrungsfristen einer Löschung entgegenstehen, sperren wir die Daten. Eine Löschung erfolgt in diesem Fall nach Ablauf der Aufbewahrungspflichten.

Abruf und Widerruf von Einwilligungen

Der Inhalt gegebenenfalls erteilter Einwilligungen kann jederzeit abgerufen und erteilte Einwilligungen können jederzeit widerrufen werden, indem man uns unter [email protected] kontaktiert.

Änderung dieser Datenschutzinformationen

Sollten sich diese Datenschutzinformationen ändern, werden wir auf unseren Internetseiten an hervorgehobener Stelle auf diese Änderung hinweisen und/oder unsere Nutzer direkt per E-Mail informieren, sofern diese noch einen Zugang bei Konto API haben.

Kontakt

Bei Fragen zum Datenschutz kann man uns eine E-Mail an [email protected] senden oder einen Brief schicken an General Scripting UG (haftungsbeschränkt), Stichwort KontoAPI: Datenschutz, Zimmermannstr. 26, 12163 Berlin.